Kurse für Mandoline und Gitarre

09. bis 12. Februar 2017


21. Kurs für Mandoline
mit Steffen Trekel

20. Kurs für Gitarre
mit Michael Tröster

Ort: Erlbach - Hotel Schwarzbachtal


Anreise am 09.02.2017

Eröffnungskonzert am 09.02.2017:
Steffen Trekel - Mandoline
Michael Tröster - Gitarre
Erlbacher Streichorchester
20:00 Uhr, Saal "Altes Schloss", Erlbach

Entspannung - Kraft - Energie

Universelle Bewegungsprinzipien für ein freies und lustvolles Musizieren
Neben den bekannten Lehrgangsinhalten Einzelunterricht, Technikstunde, Forum, Kammermusik und Orchester steht das möglichst blockadefreie Spiel auf Mandoline und Gitarre im Vordergrund.

Die jahrelange Beschäftigung Michael Trösters mit der Chinesischen Bewegungslehre bis hin zur Ausbildung zum anerkannten Tai-Chi-Lehrer, ließen ihn in den letzten Jahren wichtige Prinzipien des Gitarrenspiels tiefer verstehen. Ziel ist die Nutzung von Energieflüssen für ein entspanntes und blockadefreies Spiel. Auch auf die Mandoline sind diese Prinzipien gültig und die jahrelange musikalische Zusammenarbeit der beiden Musiker ließen auch Steffen Trekel zu neuen verblüffenden Erkenntnissen gelangen. Nach der morgendlichen Tai-Chi-Stunde werden die Zusammenhänge in der Technikstunde aufs Instrument übertragen und im Einzelunterricht verfeinert.

Aber auch das Zusammenspiel soll in der Kammermusik und im Gemeinschaftsorchester nicht zu kurz kommen. Michael Tröster und Steffen Trekel freuen sich wieder auf einen wunderschönen Kurs in Erlbach.

Steffen Trekel zählt zu den führenden Mandolinisten unserer Zeit. Er studierte Mandoline privat bei Detlef Tewes sowie an der Musikhochschule Köln bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen und ist Preisträger diverser nationaler und internationaler Wettbewerbe. Zahlreiche Konzertreisen, auf welchen er sowohl solistisch, als auch in ver-schiedenen Kammermusikbesetzungen und mit berühmten Orchestern auftrat, führten ihn durch viele Länder weltweit. Seit 1995 ist Steffen Trekel als Dozent für Mandoline und Methodik am Hamburger Konservatorium tätig.

Michael Tröster der zu den erfolgreichsten seines Fachs gehört, ist Gewinner zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe für Gitarre. Er erreichte durch seine internationale solistische und kammermusikalische Konzerttätigkeit sowie durch die Aufnahme von über 50 Tonträgern weltweite Anerkennung. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit leitet Michael Tröster eine Gitarrenklasse an der Musikakademie Kassel und ist als gefragter Gastprofessor im In – und Ausland tätig. Als „Echo Klassik“ und „Diapason d´or“ Preisträger gehört er zur internationalen Musikerelite unserer Zeit.



Steffen Trekel und Michael Tröster bilden ein Spitzenduo dieser exquisiten kammermusikalischen Besetzung. Ihre jahrelange kammermusikalische Erfahrung in den verschiedensten Besetzungen hat dieses Mandolinen-Gitarren-Duo zu einer besonderen Einheit verschmelzen lassen. Pure Freude am musikalischen Ausdruck und schier grenzenlose technische Möglichkeiten auf ihren Instrumenten garantieren ein intensives Musikerlebnis. Seit der Gründung im Jahre 2004 konzertierte das Duo bereits in vielen Teilen Deutschlands sowie in Spanien, Polen, Holland, Schweiz, Japan und Südkorea. Sie traten bei großen Festivals und in verschiedenen Konzerthäusern auf und begeisterten Publikum und Fachpresse gleichermaßen. Ihre Programme umfassen den gesamten Bereich der Originalmusik für Mandoline und Gitarre, bzw. Basso Continuo, aber auch eigene Bearbeitungen besonders geeigneter Werke. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Wiedergabe effektvoller und mitreißender zeitgenössischer Musik. Zeugnis davon geben die beiden CD-Einspielungen „en garde“ und die kürzlich erschienene „North to South – Musik aus Amerika“ die einen Bogen spannen von effektvollen, rhythmisch betonten, über von Filmmusik inspirierten Kompositionen bis hin zu unterhaltsamen von südamerikanischer Folklore beeinflussten Klängen.



Kursinhalte 2017:
• Einzelunterricht
• Technikstunde
• Forumsunterricht
• Kammermusik
• Orchester
• Tai-Chi
• Vorspieltraining
• Abschlusskonzert

Workshop: Energieflüsse nutzen! Abbau von Blockaden für ein entspanntes Spiel
Workshop: Klang! Möglichkeiten zur individuellen Klangfindung
Anreisetag 09.Februar 2017

Anmeldung beim Veranstalter:
1.Vogtländischer Gitarre-Förderverein Erlbach e.V.
Klingenthaler Str. 10
D-08258 Markneukirchen OT Erlbach
Tel./Fax: 037422/74330

E-Mail: info@gitarreundnatur.de
Internet: www.gitarreundnatur.de

Kursgebühren:
125.00 € für Erwachsene
90,00 € für Studenten / Schüler
Die Kursgebühren können nach der Anmeldung auf nachfolgendes Konto überwiesen oder nach der Anreise im Kursbüro bezahlt werden.
Bankverbindung:
Sparkasse Vogtland
IBAN : DE58870580003601000970
BIC: WELADED1PLX

Mindestens bitte eine Einschreibegebühr von 25,00 € überweisen, die dann mit der Kursgebühr am Anreisetag verrechnet wird. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Gebühr kann ausschließlich im Fall höhere Gewalt zurückerstattet werden (Nachweis erforderlich).
Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl oder sonstige Schäden. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, in eigene Verantwortung. Der Abschluss entsprechender Versicherungen für die Zeit der Teilnahme, ggf. auch für Rücktrittskosten wird empfohlen.