Winterkurs 2018

vom 15. bis 18.2.2018

22. Kurs für Mandoline mit Annika Hinsche
21. Kurs für Gitarre mit Fabian Hinsche

Ort: Erlbach - Hotel Schwarzbachtal


Anreise am 15.02.2018
Flyer 2017
Hier zum Flyer

Eröffnungskonzert am 15.02.2018:
19.30 Uhr im Saal „Altes Schloss“ Erlbach, mit dem „Mare Duo“
Annika Hinsche – Mandoline, Fabian Hinsche- Gitarre
und dem Erlbacher Streichorchester

Das Mare Duo gehört zur „ersten Reihe der führenden Duos ihrer Art“ (Concertino Magazin). Annika und Fabian Hinsche, Mandoline und Gitarre, konzertieren seit 2004 in Europa und den USA, sowie in verschiedenen Besetzungen in Russland, Japan, der Türkei und Südamerika. Die vielfach ausgezeichneten Preisträger gewannen als Solisten und Kammermusiker über 20 Preise auf nationalen und internationalen Wettbewerben in ganz Europa.

Beide unterrichten als Lehrbeauftragte für ihr Instrument an Hochschulen und Universitäten sowie auf internationalen Meisterkursen. Annika und Fabian haben zahlreiche Komponisten inspiriert, das Repertoire für ihre Instrumente zu erweitern. So haben bekannte Meister wie C. Domeniconi, J. Zenamon, K. Vassiliev, J. Kindle, F. Wallace und viele weitere über 50 Werke für sie geschrieben. Sie spielten solistisch, im „Mare Duo“ sowie in weiteren Besetzungen mehrere CDs ein (u.a. Naxos, Schott Music, Gyre) und traten in diversen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen auf, so im „Deutschlandradio Kultur” oder bei „MTV-Unplugged“. Weitere Information unter: "www.mareduo.de"

Annika Hinsche geb. Lückebergfeld ist eine gefragte international aktive Interpretin, Pädagogin, Jurorin und Dirigentin sowie Gewinnerin und Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe wie dem renommierten „Yasuo-Kuwahara-Wettbewerb“.

Ihre Konzerttätigkeit als Solistin, im „Mare Duo“ sowie in verschiedenen Kammermusikbesetzungen führt sie regelmäßig durch Europa, Asien und die USA. Annika unterrichtete als Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln und lehrte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal. Zudem war sie Gastdozentin des Berklee College of Music in Boston/USA und wird regemäßig zu Festivals in Europa und den USA eingeladen. Schüler ihrer Klassen sind Gewinner und Preisträger mehrerer Wettbewerbe.

Sie ist Dirigentin des Hessischen Zupforchesters, des Juniorzupforchesters NRW, mit dem sie den „Deutschen Wettbewerb für Auswahlorchester“ 2014 gewann und dirigiert Festivalorchester in mehreren Ländern Europas und den USA. Annika spielte mehrere CDs ein, so ihre Solo-CDs „Aproximação“ und „12 Preludes for Mandolin Solo by Carlo Domeniconi“, im „Mare Duo“ die CD „Crystal tears“ sowie „Mare Duo plays Frank Wallace“, die CD „Impressioni“ mit dem „Quartetto Colori“ und eine Aufnahme mit den „Söhnen Mannheims“ im Rahmen der Reihe „MTV Unplugged“. Sie ist Widmungsträgerin von über 90 Kompositionen für Mandoline von Komponisten wie J. Zenamon, K. Vassiliev, F. Wallace, L. Wüller, T.A. LeVines, J. Kindle, M. Borner etc. und spielte zahlreiche Uraufführungen. Carlo Domeniconi widmete ihr seine „12 Präludien für Mandoline solo“, die in Fachkreisen als Meilensteine des modernen Mandolinenrepertoires betrachtet werden und die sie im Rahmen der Reihe „Selected Works“ des Komponisten auf CD aufnahm.

Sie editierte Notenausgaben für verschiedene Besetzungen bei Verlagen wie Trekel, Margaux, ex-tempore, Edition Kalimba. Annika Hinsche studierte Mandoline in Wuppertal bei Prof. Marga Wilden- Hüsgen, Prof. Caterina Lichtenberg und Gertrud Weyhofen sowie in Boston bei Prof. John McGann. Mehr Informationen unter "www.annika-hinsche.de"

Fabian Hinsche ist einer der erfolgreichsten deutschen Gitarristen seiner Generation.

Er ist Gewinner und Preisträger von über 10 Wettbewerben in ganz Europa, darunter renommierte Wettbewerbe in Spanien, Italien, Griechenland und Deutschland und war Stipendiat des „Richard Wagner Verbandes e.V.“, der „Friedrich-Jürgen-Sellheim- Gesellschaft e.V.“ und von „Yehudi Menuhin Live Music Now e.V.“. Seine internationale Konzerttätigkeit führt ihn als Solisten, im „Mare Duo“ (mit der Mandolinistin Annika Hinsche) sowie in diversen Ensemblebesetzungen durch zahlreiche Länder Europas, Asiens, sowie Nord- und Südamerika.

Fabian unterrichtete als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal, an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf sowie aktuell an Musikschule Konservatorium Zürich/Schweiz. Er ist Dozent verschiedener Begabtenförderungsmaßnahmen des Landes NRW und auf internationalen Festivals. Schüler der Gitarrenklassen von Fabian sind mehrfache 1. Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ sowie Gewinner und Preisträger verschiedener internationaler Gitarrenwettbewerbe. Fabian ist als Solist und im „Mare Duo“ Widmungsträger zahlreicher Kompositionen von bekannten Komponisten wie bspw. C. Domeniconi, J. Zenamon, K. Vassiliev, J. Kindle, L. Wüller, T. A. LeVines, F. A. Wallace, M. Borner.

Fabian spielte mehrere CDs ein: die Solo-CD „Journey“, die Duo-CD des „Mare Duo“ „Crystal Tears“, die in der Presse als eine der besten CDs ihrer Art bezeichnet wurde, die Kammermusik-CD „Mare Duo plays Wallace“ beim amerikanischen Label Gyre Records sowie seine aktuelle Solo-CD „Selected Works for Guitar by Rudolf Leberl“, die als Doppel-CD beim renommierten Label Naxos erschienen ist. Rundfunkaufnahmen erfolgten u.a. in Deutschland, Österreich, Dänemark und Russland.

Fabian hält Vorträge und publiziert zu historischen, gitarristischen und ästhetischen Thematiken. Er editierte zahlreiche Notenausgaben für diverse Verlage wie die „Edition Mare Duo“, erschienen beim Trekel-Verlag/Hamburg. Fabian Hinsche studierte Gitarre bei Prof. Alfred Eickholt, Prof. Carlo Marchione und Prof. Hubert Käppel. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse bei Leo Brouwer, Manuel Barrueco, David Russell, Eliot Fisk, Odair Assad, Alvaro Pierri, Zoran Dukic etc. Mehr Informationen unter: "www.fabian-hinsche.de"

Kursinhalte 2018:
• Einzelunterricht
• Technikstunde
• Forumsunterricht
• Kammermusik
• Orchester
• Tai-Chi
• Vorspieltraining
• Abschlusskonzert

Anreisetag 15.Februar 2018

Anmeldung beim Veranstalter:
1.Vogtländischer Gitarre-Förderverein Erlbach e.V.
Klingenthaler Str. 10
D-08258 Markneukirchen OT Erlbach
Tel./Fax: 037422/74330

E-Mail: info@gitarreundnatur.de
Internet: www.gitarreundnatur.de

Kursgebühren:
125.00 € für Erwachsene
90,00 € für Studenten / Schüler
Die Kursgebühren können nach der Anmeldung auf nachfolgendes Konto überwiesen oder nach der Anreise im Kursbüro bezahlt werden.
Bankverbindung:
Sparkasse Vogtland
IBAN : DE58870580003601000970
BIC: WELADED1PLX

Mindestens bitte eine Einschreibegebühr von 25,00 € überweisen, die dann mit der Kursgebühr am Anreisetag verrechnet wird. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Gebühr kann ausschließlich im Fall höhere Gewalt zurückerstattet werden (Nachweis erforderlich).
Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle, Diebstahl oder sonstige Schäden. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, in eigene Verantwortung. Der Abschluss entsprechender Versicherungen für die Zeit der Teilnahme, ggf. auch für Rücktrittskosten wird empfohlen.